AutorenBettina Gugger

Bettina Gugger

Bettina Gugger wurde 1983 in Thun geboren. Sie studierte Theaterwissenschaft, Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft in Bern und literarisches Schreiben in Biel. Für ihre Short Cuts (Ministerium der Liebe) erhielt sie die Berner Schreibstipendien 2016. Ihre literarischen Tagesbetrachtungen finden sich auf: bettinagugger.wordpress.com. Unter Bettina von Buchholterberg betreibt sie einen kabarettistischen Youtubekanal. Die Autorin lebt und arbeitet im Engadin. 

Short-cuts: Lose miteinander verbundene Handlungsstränge entwickeln ein komplexes Geflecht – eine Haupthandlung im klassischen Sinne gibt es nicht. Verbunden ist das Geflecht bei Bettina Gugger durch die Protagonisten der einzelnen Geschichten (Ministerium der Liebe, Mai 2018).

Erscheinungsdatum: 15. Mai 2018



Ministerium der Liebe


Autor:  Bettina Gugger
Format:  epub (Info)
ISBN:  978-3-906037-47-9
Artikel-Nr.  164

Beschreibung

Ministerium der Liebe vereint vierzehn «short cuts», die sich um Liebe, Erotik, Kunst und Zauberei drehen, wobei die Protagonisten über die einzelnen Texte hin-weg miteinander verbunden sind.

Da ist ein junger Museumsangestellter, der auf einem Campingplatz für Aussteiger am Bielersee auf einen gescheiterten Kunsthistoriker trifft, der wiederum einer unglücklichen Servicemitarbeiterin im Berner Ober-land zur Flucht verhilft. An anderer Stelle sorgt ein unter Zwangshandlungen leidender Briefträger dafür, dass der getürmte Juniorwirt von seinem Rumänientrip nach Hause zurückkehrt.

Das Beziehungsgeflecht offenbart Witziges, Roman-tisches, Surreales, Abgründiges und Frivoles.

CHF 7.00
zurück